Infla­tion — das kleinere Übel?

am 12. Okto­ber 2020 ver­meldete der Bund der Steuerzahler, dass die Schulden Deutsch­lands derzeit um 10.424 Euro pro Sekunde klet­tern. Für dieses Jahr pla­nen Bund und Län­der mit ein­er Net­to- Kred­i­tauf­nahme von ins­ge­samt 330 Mil­liar­den Euro – der Bund mit rund 218 Mil­liar­den Euro und die Län­der mit 112 Mil­liar­den Euro.

Der BdSt fordert: „Mit­tel­fristig müssen wir wieder zur Schwarzen Null zurück­kehren und Schulden auch tat­säch­lich abbauen.“ Diese Forderung erscheint zwar sehr vernün­ftig, doch ein Schulden­ab­bau ist in einem ungedeck­ten Schuldgeld-Sys­tem, wie wir es haben, nicht vorgesehen…

Hier find­en Sie den Newslet­ter vom 15.10.2020